RIFT 4.3: Hotfix 2 - 01.11.2017

HERBSTERNTE
* Die Artefaktknoten im Reich der Herbsternte wurden aktualisiert und enthalten nun ein reichhaltigeres Angebot.


ALLGEMEIN
* Dekorative Himmelselemente verursachten Darstellungsprobleme (Löcher im Himmel etc.). Dieser Fehler wurde behoben.
* Ein geometrisches Rendering-Problem in der Simulacrum-Manufaktur wurde behoben.


RIFT-SHOP UND SERVICES
* Meldet euch vom 1. bis 8. November im Spiel an und erhaltet eine "Kalendertruhe der Nachrüstung", die ihr im RIFT-Shop einfordern könnt (jeweils eine Truhe pro Account).


DUNGEONS & SCHLACHTZÜGE

DIE STÄHLERNE BASTION
* Azranel:
- Ihr könnt nun endlich ihrer bezaubernden Stimme lauschen.
- Es wurde versucht, einen Fix für "Projektilsturm" zu implementieren. Berichten zufolge hat die Fähigkeit Spieler anvisiert, die Azranel als Tank angriffen und Schaden an gespawnten Plasmatürmen angerichtet. Beides sollte nun nicht mehr vorkommen.
- Uns ist zu Ohren gekommen, dass die Traktorstrahlfähigkeit der Plasmatürme Spieler anvisierte, die Azranel als Tank angriffen. Das sollte nun eigentlich nicht mehr passieren.
- Uns wurde berichtet, dass das Polarisierungsfeld manchmal einfach nicht spawnen wollte. Auch dieses Problem sollte sich erledigt haben.
* Kommandant Isiel: Die Auslösung der Artilleriedrohnen funktionierte nicht wie ursprüngliche geplant. Dieser Fehler wurde behoben.
* Ehemals fehlende Bestenlisteneinträge für einige Bosse sollten nun angezeigt werden.
* Die Sperre für das Besiegen niederer Feinde wurde aufgehoben.
* Gewisse Rückstoßeffekte können Entitäten in "der stählernen Bastion" nichts mehr anhaben.

EINSTIMMUNGSZEREMONIE
Die Statue in der "Einstimmungszeremonie" wollte partout nicht verschwinden. Dieses Problem sollte nun der Vergangenheit angehören.


ZONEN & EREIGNISSE

STEINFELD
* Quest: "Trollwutgefahr": Nach Nutzung des Quest-Gegenstands flog die Trolltarnung auf. Ein entsprechender Fix wurde implementiert.

VOSTIGAR-GIPFEL
* Quest: Stoppt Ahnket: Festung Tenon: Ein Rechtschreibfehler im englischen Originaltext wurde korrigiert.